+49 (0) 36737 22237

Jetzt Reservieren!

Mi-So ab 09:00 Uhr

Montags ab 17:00 Uhr
Dienstag Ruhetag

a

Unsere Geschichte

Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserem seit 120 Jahren geführtem Familien Betrieb, gelegen in einem der schönsten Wandergebiete im Nationalpark Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale.

Altenbeuthen ist eine slawische Ortsgründung. Es wurde 1120 erstmalig urkundlich erwähnt. In früheren Zeiten besaß Altenbeuthen ein Rittergut. Die Reste des Rittergutes, eine zum Teil erhaltener Wallgraben und das Fachwerkhaus mit Turm aus dem Jahre 1895, sind heute noch erhalten.

Die Kirche von Altenbeuthen wurde in drei Bauabschnitte erstellt. Zur sehenswerten Innenausstattung gehört die original erhaltenen Fincke-Orgel (1716), die wappengeschmückte Empore der adeligen des Rittergutes (1716) sowie Altar, Kanzel und Taufstein.

Im Mittelalter führte die bekannte Heer- und Handelsstraße Nürnberg-Leipzig durch Altenbeuthen. Hier wechselten die Kutscher oft die Pferde und erholten sich vom steilen Aufstieg aus dem Saaletal.

Wandern

Bei uns können Sie wandern

Unser Haus ist zertifizierter Qualitätsgastgeber von Wanderbares Deutschland.

Wanderungen mit Altenbeuthen als Ausgangspunkt.

Zu den landschaftlich reizvollsten Wanderstrecken in Thüringen gehören ohne Zweifel diejenigen entlang der Saaletalsperren, auch „Thüringer Meer“ genannt.
Frau Rheber, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin des Naturparks lädt Sie ein, auf Höhenwegen mit weiten Ausblicken über die imposante Saalelandschaft einige dieser Wanderstrecken zwischen Ziegenrück und Neidenberga, in unmittelbarer Nähe Ihrer Urlaubsunterkunft, kennenzulernen.

Die Wandertouren können Sie individuell an Ihre Interessen anpassen.
So können Strecken abgekürzt oder mit anderen kombiniert werden. Es ist auch möglich, eine Wanderung mit einer Bootsfahrt zu verbinden oder den Rückweg mit dem Bus (öffentlicher Nahverkehr) einzuplanen.

Während einer geführten Wanderung erfahren Sie außerdem Interessantes über Landschaft, Kultur und Geschichte der Region.

Einen guten Überblick können Sie sich zunächst auch im Naturparkhaus Leutenberg verschaffen. Kurzweilig werden hier viele Fakten, von Erdgeschichte über Tier- und Pflanzenwelt bis hin zu Ausflugstipps, präsentiert. Auch für Kinder gibt es jede Menge Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Radfahren

Besuchen Sie uns zu Rad.

Tourenradler sind auch für eine Nacht willkommen.

Unsere Leistungen für Radfahrer:

Die Unterbringung der Gastfahrräder ist unentgeltlich und befindet sich in einem ebenerdigen und abschließbaren Raum.

Ein separater Trockenraum für die Kleidung ist abschließbar und mit Wäscheständern und einem Wäschetrockner ausgestattet.

Ein vitamin- und kohlehydratreiches Frühstück mit Müsli, Vollkornbrot, frischem Obst und Säften wird angeboten. Lunchpakete werden für einen Aufpreis zusammengestellt.

Regionale und überregionale Fahrradkarten liegen aus. Der Saale-Radwanderweg führt direkt am Haus vorbei. Wir beraten unsere Gäste und haben Vorschläge für Touren in der Umgebung. Wir bieten geführte Touren an.

Die Gäste haben Zugang zum Internet.

Der Fahrradbus aus Richtung Saalfeld (Linie 546) hält in Altenbeuthen.

Für kleinere Reparaturen stellen wir Werkzeug zur Verfügung. Ein Kontakt zu einer Werkstatt kann vermittelt werden.

Ein Hol- und Bringedienst für bis zu 3 Fahrrädern ist möglich. Wir transportieren Ihr Gepäck von/zur nächsten Station.

Pedelec-Fahrer können bei uns Ihre Batterien laden. Eine Vermittlung von Pedelecs ist möglich.

Das sagen Sie über uns

Christoph F
Christoph F
26/07/2020
Absolut empfehlenswert Sehr gepflegtes und gemütliches Restaurant mit einer kleinen, aber feinen Karte, die bei uns keine Wünsche offen ließ. Wir haben hier auf einer Wanderung halt gemacht und im gemütlichen Biergarten mit einem kühlen Getränk den Blick auf den Dorfteich genossen, während unser Kind sich auf dem Spielplatz gegenüber vergnügte. Nach einem Blick auf die Karte war der Mittagstisch für Sonntag gebucht. Das Resultat: Die Thüringer Klöße waren perfekt, die Roulade sehr lecker und auch der Fisch schmeckte hervorragend. Und dies alles zu annehmbaren Preisen. Der Service ist zuvorkommend und somit alles, wie es sein sollte. Wir kommen gerne wieder. Dankeschön!
Sabina R
Sabina R
18/05/2020
Aus Zufall nach einer Radtour Aus Zufall nach einer Radtour entdeckt und am nächsten Abend zum Essen gewesen. Essen super lecker-Top!!!! Spontan auf der Suche nach einem Zimmer haben uns die superfreundlichen Wirtsleute mit vollem Einsatz noch ein Zimmer organisiert. So viel Gastfreundlichkeit und Engagement findet man selten-mehr geht nicht!!!! Absolut empfehlenswert und wir kommen auf jeden Fall gerne wieder!!!!!
Stefanie B
Stefanie B
17/10/2019
Toll hier Das Essen ist sooo lecker!!! TollerAufenthalt. Durch eine Empfehlung entdeckt! Weiter so. Wir hoffen, es bleibt so und bedanken uns für den Aufenthalt.
Christinw7
Christinw7
20/08/2019
Sehr lecker, preiswert. Top Service Wir haben super lecker zu Mittag dort gegessen. Schöne thüringer Hausmannskost zu einem guten Preis. Schneller und freundlicher Service. Spektakulär war die Überfahrt mit der Autofähre und dann noch ein bisschen bergauf (mit dem Auto). Ausreichend Parkplätze vorhanden. Genau gegenüber ist ein schöner Spielplatz.
KMK1204
KMK1204
26/07/2019
Richtig gut 👍 Für uns beim Radfahren ein willkommener Stopp. Eigentlich wollte ich nur etwas Kleines essen. Die Wirtin bot Sauerbraten als kleine Portion an. Danke - echt lecker, völlig ausreichend bei 35°C. Die Getränkepreise sind hochanständig und auch der Wirt war sehr nett mit Hinweisen zum weiteren Streckenverlauf. Möge es das Gasthaus noch lange geben.
Christian S
Christian S
25/11/2018
Sehr lecker und preiswert Spontaner Stopp zur Mittagszeit. Das Lokal hat mehrere Gasträume, es ist rustikal und gemütlich, erinnert ein wenig an eine Jägerstube. Für uns gab es ein zünftiges großes gut schmeckendes Bier und Thüringer Rostbrätel. Es hat wirklich hervorragend geschmeckt, es wurde frisch zubereitet. Die Portion war reichlich, und er Preis mit Bier unschlagbar günstig. Der Wirt war super nett und wir hatte sehr nette Gespräche mit ihm. Wir kommen gerne wieder.
Udo H
Udo H
22/11/2018
Kleiner Ort mit Charme und funktionierender Gastronomie Sehr freundlich, ländlicher Mittagstisch schnell und gut. Der Wirt (Familie Urban) verwaltet eine Chronik der umliegenden Dörfer und Orte mit sehr interessanten Details.
leandercotti
leandercotti
26/07/2018
In der Linde ist es so, als wärst du zu Hause..... eine sehr freundliche Gastgeberfamilie lädt zum gemütlichen Verweilen mit leckeren Salaten und besonders feinen Klössen, Rotkraut und Gänsebrust ein, jeweils immer am Sonntagmittag.... aber auch an den anderen Tagen war das Essen immer mit viel Liebe und Herz zubereitet worden, die schöne Wirtsstube, geschmückt mit allerlei Tiere, ist eine Augenweide für alle Besucher..., daher herein spaziert... der Biergarten mit dem feinen Bier ist toll..... Wiedersehen ist garantiert - wir kommen wieder....
Uwe R
Uwe R
17/05/2016
sehr schmackhafte lokale Mahlzeiten in einer urigen Gaststätte Ein sehr gutes Gasthaus, was sehr leckere lokale Gerichte im Angebot hat. Es gibt eine sehr urigen Gastraum und ein zusätzliches Vereinszimmer (sogar mit WII und TV). Das Gasthaus bietet zusätzlich eine Pension, befindet sich mitten im ruhigen Ortskern rund um einen schönen Anger mit Teich und einigen Sitz- und Spielmöglichkeiten. Für warmes Wetter hat man auch einen Biergarten direkt vor dem Objekt. Von außen wirkt das Haus eher unscheinbar. Innen serviert man aber eine gute und ausgewogene Speisenkarte vor allem mit lokalen Gerichten. Sehr zu empfehlen sind die Kloßgerichte. Aber auch für einen Sonderwunsch wie Eierkuchen hat man hier ein offenes Ohr, wenn es mal nicht auf der Karte steht. Für die Kids gibt es Bücher und kleine Spiele, damit diesen nicht langweilig wird. Die Bedienung ist sehr höflich, fix und alles passt. Das Haus ist ein Familienbetrieb. Fazit: sehr zu empfehlen 🙂 . Zu Feiertagen sollte man reservieren da man ansonsten evtl keine Platz bekommt

So finden Sie uns.

Aus Richtung Autobahn A9 kommend:

Fahren Sie auf die L1095 Richtung Bad Lobenstein. Nach 1,3 km biegen Sie nach rechts  auf die K558 ab. Am Ende der Straße nach links abbiegen und direkt wieder Links in Richtung Remptendorf fahren.

In Remptendorf geht nach rechts auf die Pößnecker Straße in Richtung Ziegenrück . Der Straße für 4 km nach Liebschütz folgen. In Liebschütz biegen Sie nach Links auf die Bahnhofsstraße ab. Danach folgenden Sie der Straße für weitere 4 km.

Im Anschluss scharf abbiegen auf Ortsstraße Richtung Altenbeuthen. Nach 1,5km befindet sich die Linde auf der rechten Seite.

 

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZXRfcGJfbWFwIiBkYXRhLWNlbnRlci1sYXQ9IjUwLjU5MjI3MDciIGRhdGEtY2VudGVyLWxuZz0iMTEuNjAxOTM4NSIgZGF0YS16b29tPSIxMiIgZGF0YS1tb3VzZS13aGVlbD0ib2ZmIiBkYXRhLW1vYmlsZS1kcmFnZ2luZz0ib24iPjwvZGl2Pg==